Die Arbeitsgemeinschaft ISDC

Seit 1996 gibt es die internationale Arbeitsgemeinschaft „International Senior Dance Committee“ (ISDC).
Alle drei Jahre findet in einem der Mitgliedsländer ein internationaler Kongress statt. Die Veranstaltungen der letzten Jahre können Sie auf der linken Seite anklicken.

Internationale Vernetzung

Von Deutschland ausgehend hat der Seniorentanz seinen Siegeszug durch Europa angetreten und ist bis nach Südamerika gelangt.
Im November 1996 wurde von den damaligen Verbänden – darunter auch Österreich – die internationale Arbeitsgemeinschaft
„International Senior Dance Committee“ = „ISDC“ gegründet.
In Abständen von drei Jahren treffen sich die SeniorentanzleiterInnen aus den Mitgliedsländern zum „International
Senior Dance Congress“. Das erste Treffen dieser Art fand 1983 in Deutschland statt. 1989 war Österreich das Gastgeberland.
Nach den letzten Treffen 2004 in Dänemark, 2007 in Deutschland, 2010 in Frankreich, 2013 in Finnland und 2016 in Österreich,
wird im Jahr 2019 Norwegen das Gastgeberland für diesen Congress sein.

 

Kontaktadressen der internationalen Organisationen
Quelle: Bundesverband Seniorentanz e.V. Deutschland