Lehrgang: Tanzen ab der Lebensmitte

Der Lehrgang ist für Menschen, denen die Aktivierung der Eigenkräfte älterer Menschen
– beruflich oder ehrenamtlich – ein Anliegen ist und die eine Qualifikation zur Aktivierung älterer Menschen erreichen wollen.

Vorraussetzungen:
„Wer kann Tanzleiterin / Tanzleiter werden?“

Jede/r, die/der

– rhythmisch sicher ist
– Kenntnisse im „Tanzen ab der Lebensmitte“ hat
– der/dem Walzer- und Wechselschritte keine Schwierigkeiten bereiten
– 20 Stunden Tanzpraxis in Gruppen „t r e f f p u n k t: TANZ“ nachweisen kann
– körperlich und psychisch dazu geeignet ist (ärztliche Bestätigung).

o Lehrgangsplan: Überblick über den Lehrgang (PDF)

Inhalte:
o Tänze und Tänze im Sitzen

  • o Tänzerische und musikalische Grundlagen
  • o Methodische Vermittlung
  • o Kommunikation und Gruppenprozesse
  • o Lebenssituationen der Menschen ab der Lebensmitte
  • o Planen und Organisieren
  • Kosten

  • 1. Die Lehrgangsgebühr beträgt insgesamt Euro 1.175,00
    Zahlbar:

    Anzahlung Euro 75,00,
    1. Woche Euro 540,00, 2. Woche Euro 335,00, 3. Woche Euro 300,00

    2. Mit dem Eingang der Anzahlung von Euro 75,00 wird die Anmeldung verbindlich. Dieser Betrag wird in der dritten Woche abgezogen.

    3. Stornobedingungen STÖ:
    Bei Eintreffen der schriftlichen Abmeldung:
    – bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn: Rückerstattung der geleisteten Einzahlung
    – bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn:30 % der Lehrgangs- bzw. Seminargebühr wird als Stornogebühr fällig
    – bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn: 50 % der Lehrgangs- bzw. Seminargebühr wird als Stornogebühr fällig
    – ab 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn: 100 % der Lehrgangs- bzw. Seminargebühr wird als Stornogebühr fällig

    Wichtig: Die zusätzlich zur Lehrgangs- bzw. Seminargebühr anfallenden Kosten für Unterkunft und Verpflegung im Seminarhaus sind von den TeilnehmerInnen separat vor Ort zu bezahlen. Hinsichtlich dieser zusätzlichen Kosten gelten die jeweils aktuellen Stornobedingungen des Seminarhauses. Die Zimmerreservierung mit Vollpension im Seminarhaus erfolgt automatisch durch die STÖ-Geschäftsstelle, sobald Ihre Anmeldung zum Lehrgang bzw. Seminar bestätigt wurde.
    4. Die Aufenthaltskosten richten sich nach dem jeweiligen Bildungshaus.

Seminarhaus St. Klara, siehe www.stklara.at
Salzburgerstraße 20
A-4840 Vöcklabruck
Tel. 07672 / 27732
Fax: 07672 / 27732-250
e-mail: seminarhaus@stklara.at