Bundesverband Seniorentanz Österreich

SENIORENTANZ
Plus

ganzheitliche Aktivierung in betreuten Einrichtungen.

Merkmale SENIORENTANZ plus

o SENIORENTANZ plus ist ein ganzheitliches Aktivierungskonzept,das vor allem
in betreuten Einrichtungen wie Alten-und Pflegeheimen, Tagesheimstätten, in
Seniorenclubs, in Selbsthilfegruppen usw. Anwendung findet.

o Die Basis bilden Tänze im Sitzen, die die Beweglichkeit fördern, die Kommunikation anregen und Erinnerungen wachrufen.

o Das plus steht für Gymnastik im Sitzen und einfache Tänze, gezielte Gedächtnisübungen, Singen, Be-
gleitung mit ORFF-Instrumenten, Spielen und Anregungen
zur Kommunikation.

o Diese unterschiedlichen Elemente werden in erprobter Weise sinnvoll miteinander verknüpft.

o Ausgebildete TanzleiterInnen lassen die SENIORENTANZ plus – Stunde zu einem Erlebnis werden.


Nutzen

SENIORENTANZ plus
o spricht durch die abwechslungsreiche und spielerische Gestaltung der Stunden alle Sinne der TeilnehmerInnen an
o nützt die positive Wirkung der Musik auf die Seele
o fördert die Beweglichkeit, regt die Durchblutung an, kräftigt die Muskulatur und verbessert die Koordination
o steigert die Konzentration und Merkfähigkeit, fördert Kontakte und Gespräche untereinander
o trägt dazu bei, Fähigkeiten und Wissen von früher neu zu entdecken 
o stärkt das Selbstvertrauen durch Erfolgserlebnisse und macht Freude
o bringt manche Erleichterung in den Pflegealltag, da sich ungeahnte Ressourcen zeigen

Musik und Bewegung in Gemeinschaft 
bringen Lebensfreude und neuen Lebensmut in den Alltag